atelier damböck

EuroShop Düsseldorf 75 m²

Etliche Messebesucher gehen zwei Mal komplett um den Inselstand von atelier damböck auf der EuroShop herum.
Kann es wirklich sein, dass sie den Eingang übersehen haben?
Tatsächlich ist der Stand wirklich nur über einen einzigen Weg betretbar –
durch einen Wasserfall, der lediglich mit der passenden „Eintrittskarte“, einem Regenschirm, passierbar ist.

 

Hinter der Wasserwand befinden sich zwei VR-Stationen, mit deren Hilfe man in eine digitale Welt mit einem virtuellen Wald eintauchen kann. Sobald die Besucher den Innenraum des Messestandes betreten, finden sie sich inmitten einer realen Waldsituation wieder, die alle Sinne anspricht.

 

Messebau 4.0 ist hier als Verbindung von realen und virtuellen Welten auf Messen zu verstehen, der aktuellen Entwicklung im Messebau. Passend dazu steht das Großbanner im Erlkönig-Design für die Betaversion eines zukünftigen Messestandes.

Die Kommunikationsfläche vor dem Stand wird als Raum für erste Gespräche mit Besuchern genutzt, hier ist auch Pepper, ein kindlich-humanoider Roboter, als klassischer Kundenstopper im Einsatz.

 

Auszeichnungen

atelier damböck zählt zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels iF DESIGN AWARD 2018. Prämiert wurde dieser Messestand in der Kategorie "Interior Architecture - Trade Fairs".

Außerdem wurde das Konzept mit dem goldenen Apfel des FAMAB AWARDS 2017 in der Kategorie ARCHITECTURE ausgezeichnet.

Jury-Statement:
"Mutig und mit einem überraschenden Konzept hat sich das Atelier Damböck auf der EuroShop 2017 präsentiert. Die Jury war sich einig, dass sich die Kreativität und Leistungsfähigkeit des Einreichers unter dem Leitthema „Messestand 4.0“ in Design und Ausführung perfekt widerspiegelt. Den Besuchern wird dieses kühne Konzept als außergewöhnliches Erlebnis ihres Messebesuchs in Erinnerung bleiben."

 

Um ein besseres Druckergebnis zu erzielen, stellen Sie bitte in Ihren Browser-Druckeinstellungen "Hintergrundgrafiken drucken" ein.